AGB

rettenm

Allgemeine Geschäftsbedingungen («AGB»)

Die benefit-card.ch ist ein Dienstleistungsangebot der KeyWorks.ch GmbH, Sägestrasse 10, 3097 Liebefeld (nachstehend «KeyWorks.ch» genannt).

Auf der Website www.benefit-card.ch werden dem benefit-card Karteninhaber Vergünstigungen, sogenannte «Benefits», präsentiert, die im Rahmen eines Partnerschaftsvertrages zwischen dem Benefit-Anbieter (nachfolgend «Partner» genannt) und KeyWorks.ch entstanden sind. Die Leistungen von KeyWorks.ch beschränken sich dabei auf den Betrieb der Website und auf die Publikation sowie Bewerbung der Benefits. In Bezug auf die Einlösung der Benefits handelt KeyWorks.ch jedoch immer nur als Vermittler für die Partner, welche ihre Benefits über die Website benefit-card.ch anbieten. Der Kaufvertrag kommt somit zwischen dem Partner und dem benefit-card Karteninhaber zu Stande. KeyWorks.ch ist dabei nicht Vertragspartner des Karteninhabers.

Bei Erhalt der benefit-card entsteht automatisch ein vertragliches Verhältnis zwischen dem Karteninhaber und KeyWorks.ch. Dabei gelten die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen («AGB») in der zum Vertragszeitpunkt gültigen Fassung. KeyWorks.ch behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit und ohne Mitteilung an den Karteninhaber zu ändern. Die jeweils aktuelle und verbindliche Fassung ist jederzeit unter www.benefit-card.ch abrufbar und gilt als vom Kunden akzeptiert.

1. benefit-card

Die benefit-card kann ausschliesslich über den eigenen Arbeitgeber bezogen werden, sofern dieser das benefit-card-Konzept unterstützt. Die Karte ist für den Karteninhaber kostenlos. Die jährliche Kartengebühr wird durch den Arbeitgeber entrichtet.

Die Gültigkeitsdauer der benefit-card ist jeweils immer mittels Angabe des Kalenderjahres auf der Karte aufgedruckt.

2. Nutzung der Benefits

Nur der in der Kartenprägung aufgeführte Karteninhaber ist dazu berechtigt, die Benefits zu beziehen, sofern die Benefits des Partners keine anderen Bedingungen stellt. Die Nutzung der benefit-card Benefits erfolgt auf eigenes Risiko des Karteninhabers. KeyWorks.ch übernimmt keine Gewährleistung für Inhalt oder Umfang der publizierten Benefits der Partnerunternehmen. Verweigert ein benefit-card Partner dem Karteninhaber die Gewährung des Benefits, hat der Karteninhaber kein Recht, den Rabatt bei KeyWorks.ch einzufordern. Sämtliche Angaben zu den Benefits, z. B. im auf der Website, oder im Newsletter (nicht abschliessend), sind unverbindlich und ohne Gewähr. Der benefit-card Partner ist bei der Einlösung eines Benefits jederzeit berechtigt, die Identität des Karteninhabers mittels amtlichen Ausweises zu überprüfen. Kann sich der Karteninhaber nicht genügend ausweisen und/oder bestehen Zweifel an der Übereinstim-mung zwischen Karteninhaber und dem Kartenbesitzer, muss der Partner den Benefit nicht gewähren.

3. Verlust/Diebstahl der Karte

Ein Verlust oder Diebstahl der benefit-card ist unverzüglich dem Arbeitgeber und KeyWorks.ch (info@benefit-card.ch) zu melden. Für den Ersatz einer verlorenen oder gestohlenen benefit-card verrechnet KeyWorks.ch eine Aufwandsentschädigung von CHF 10.– pro Karte. Diese Aufwandsentschädigung ist grundsätzlich vom Karteninhaber zu begleichen, es sei denn es wurde mit dem jeweiligen Arbeitgeber eine anderweitige Vereinbarung getroffen.

4. Teilnahme an Wettbewerben

Zur Teilnahme an Wettbewerben ist eine gültige benefit-card notwendig. Eine alternative Wettbewerbsteilnahme ist möglich durch Einsenden einer frankierten Postkarte und Angabe des Wettbewerbes im Textfeld an: KeyWorks.ch GmbH, Sägestrasse 10, 3097 Liebefeld. Mitarbeitende der KeyWorks.ch GmbH sowie deren Angehörige, inkl. Partnerinnen und Partner, sind von einer Wettbewerbsteilnahme ausgeschlossen. Preise können nicht in bar ausbezahlt und nicht umgetauscht werden. Über Wettbewerbe wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinner/-innen werden via E-Mail oder in Ausnahmefällen per Telefon benachrichtigt.

5. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Adresse) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Als Nutzer nehmen Sie zustimmend zur Kenntnis, dass die Betreiberin Ihre persönlichen oder geschäftlichen Daten für Marketingzwecke einsetzen kann.

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen diese Bestimmung sind ausdrücklich vorbehalten.

Die benefit-card.ch-Plattform verwendet Tracking-Technologien, um Informationen über die Nutzung der Dienstleistung zu sammeln. Dies hilft KeyWorks, das Benefit-Angebot kontinuierlich zu verbessern und optimaler an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen. Es können dabei Dienste von Drittanbietern (nachfolgend «Anbieter» genannt), z. B. Google Analytics, einem Webanalysedienst der Google Inc., genutzt werden. Solche Dienste sammeln Informationen und können Analysetechniken wie „Cookies“ verwenden, d. h. Textdateien, die auf dem Endgerät des Kunden gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschliesslich der IP-Adresse des Kunden) werden an einen Server solcher Anbieter im In- oder Ausland übertragen und dort gespeichert und bearbeitet und kann u. U. Ihrem Konto bei diesem Anbieter zugeordnet werden. Die Anbieter können diese Informationen verwenden, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch werden die Anbieter diese Informationen gegebenenfalls an Dritte im In- und Ausland übertragen, wobei Sie dies unter Umständen durch Einstellung Ihrer Browser Software/Endgeräte-Einstellung einschränken oder verhindern können. Im Ausland besteht gegebenenfalls kein angemessener gesetzlicher Datenschutz. Durch die Nutzung dieser Website erklärt sich der Kunde mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

6. Haftungsausschluss

KeyWorks.ch schliesst ausdrücklich die Haftung für Schadenersatz aus, einschliesslich der Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden. Des Weiteren sind alle nicht ausdrücklich in den vorliegenden AGB genannten Ansprüche ausgeschlossen. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Sofern KeyWorks.ch grob fahrlässig eine Vertragspflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht auf max. CHF 500.00 beschränkt.

7. Salvatorische Klausel

Erweisen sich einzelne Bestimmungen dieser AGB als ungültig und damit unwirksam, bleibt die Gültigkeit oder Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch unberührt. Die ungültigen Bestimmungen sind in rechtlich zulässiger Weise so auszulegen bzw. zu ersetzen, wie es dem angestrebten wirtschaftlichen Verwendungszweck am ehesten entspricht.

8. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten mit KeyWorks.ch ist – vorbehältlich zwingender Gerichtsstände des Bundesrechts – am Sitz von KeyWorks.ch.

Liebefeld, 20. April 2016

by rettenmund